Food

 

 

Cook it, peel it otherwise leave it. Ein Satz, der alles sagt. Leider merkt man es erst wenn es zu spät ist. Irgendwas war nicht verträglich. Das russische Roulette sind die kühlen Eiswürfel im Drink. Sehr lecker, aber das kann auch schief gehen. In der Regel heißt es dann 2-3 Tage Toilette fluide.

Überhaupt das Leitungswasser. Zähne putzen vielleicht, Trinken NIE! Auch beim Kaffee oder Tee am Morgen darauf achten: hat das Wasser gekocht oder ist es nur mit der Mikrowelle erhitzt? Bei letzterem Fall: Finger weg!!

Es passiert selten, dass man sich an Lebensmitteln den Magen kaputt macht. Kleine Schwankungen gehören dazu, denn oft ist die Umstellung der Ernährung ein kleiner Schock für den eigenen Magen. Prinzipiell esse ich dort, wo die Locals essen. Das ist immer ein guter Indikator.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.